// CompleteRegistration // Track when a registration form is completed (ex. complete subscription, sign up for a service) fbq('track', 'CompleteRegistration');

Blogroll Erklärung - Blog Lexikon

Was ist eine Blogroll?

Eine Blogroll ist nichts anderes, als eine Sammlung von Links. Blogger erstellen solche Sammlungen, um ihren Lesern weiterführende und nützliche Blogs zu präsentieren.

Die Kriterien für einen Blog, um in eine Blogroll aufgenommen zu werden, sind sehr vielfältig. Oftmals bestehen diese Linksammlungen aus Blogs, die der Blogbetreiber selber gerne liest.

Aufbau einer Blogroll

Da der Begriff Blogroll eine simple Linksammlung beschreibt, variieren die Arten der Darstellung von Blog zu Blog. Oft wird eine solche Linkliste mithilfe eines Widgets in einer Seitenleiste oder der Fußzeile eines Blogs untergebracht. Ist eine Blogroll auf diese Arten eingebunden, erscheint sie auf jeder Seite des Blogs.

Hin und wieder findet man auch einen eigenen Menüpunkt der meistens als „Links“ benannt ist.

Nutzen einer Blogroll

Da vor allem hier in Deutschland oftmals der Gedanke vorherrscht, andere Blogger in eigenen Artikeln nicht zu verlinken, ist die Blogroll eine Möglichkeit der Vernetzung. Durch die Nutzung von Systemen wie WordPress, wird ein der Inhaber eines verlinkten Blogs sofort darüber informiert. Der Ersteller der Blogroll erwartet sich dann oftmals einen Link zurück auf seinen Blog.

Eine Blogroll kann ein tolles Mittel sein, um den Lesern weiterführende Blogs zu empfehlen, die thematisch passen. Beschäftigt man sich auf seinem eigenen Blog nur mit einem Gebiet eines umfassenden Themas, so kann man andere Blogs verlinken, die weitere Gebiete behandeln.

Die Bedeutung für SEO

Eine Seite, die mit dem Titel „Links“ benannt ist und vollgestopft ist mit vielen Links zu externen Seiten, wird von Google sehr genau betrachtet. Ein solcher Link stellt für Suchmaschinen keine hohe Qualität dar, wodurch sie nicht so wertvoll für das Ranking sind, wie anders Platzierte Links.

Da bei der Suchmaschinenoptimierung aber nicht nur an das Ranking gedacht werden sollte, sondern auch an die Nutzergewinnung, ist jeder Link von einer thematisch passenden Seite ein Gewinn für deinen Blog. Wirst du also von einem anderen Blogger in seiner Blogroll verlinkt, freue dich und überlege dir, auch einen Link auf dessen Blog zu setzen.

Spare Zeit beim Arbeiten mit WordPress!

In meinem gratis eBook zeige ich dir, wie du WordPress effizienter nutzt.

Teilen macht Freude!

Ähnliche Lexikoneinträge