Sidebar

Teilen macht Freude!

Teilen macht Freude!

Lesezeit: ca. 2 Minuten

 

Als Sidebar bezeichnet man die Seitenleiste auf einer Website. Diese kann entweder rechts oder links neben dem Seiteninhalt platziert werden. In WordPress wird oftmals auch der Footer als Sidebar bezeichnet.

Platzierung von Sidebars

WordPress Sidebar Frontend Beispiel
Beispiel einer Sidebar mit verschiedenen Widgets.

In einer Sidebar werden Widgets platziert, um dem Leser zusätzliche Informationen zu dem Hauptinhalt zu liefern. Die Widgets und Sidebars findest du im WordPress Menü unter „Design“ -> „Widgets“.

Oftmals werden in der Sidebar Opt-In Formulare untergebracht, Follow-Möglichkeiten für Social Media, eine Liste der beliebtesten Artikel und weitere Elemente.

Die Platzierung der Sidebar kann über die Einstellungen des Themes festgelegt werden. Natürlich nur, wenn das Theme auch verschiedene Platzierungsmöglichkeiten anbietet. Wenn du eine Sidebar nutzen möchtest, solltest du also bei der Auswahl des Themes auf die Möglichkeiten der Sidebar-Platzierung achten.

Wenn du mit Pagebuildern wie beispielsweise dem Visual Composer arbeitest, kannst du Sidebars an einer beliebigen Stelle auf deinen Seiten einfügen.

Eigene Sidebars erstellen

Was ist eine Sidebar - WordPress - Beispiele
Beispiele für Sidebars und darin enthaltene Widgets (Screenshot aus dem Backend)

Wenn du mehrere Sidebars benötigst, kannst du sie ganz einfach mit dem Plugin „Custom Sidebars“ erstellen. Das kann zum Beispiel nötig sein, wenn du unterschiedliche Sidebars für eingeloggte und nicht eingeloggte Nutzer anzeigen möchtest, oder auf manchen Seiten eine andere Sidebar zeigen willst.

Man kann auch ohne ein Plugin eigene Sidebars erstellen, hierfür benötigt man allerdings ein paar Programmierkenntnisse. Im WordPress Codex findest du zu diesem Thema weitere Informationen.


5/5


(1 Review)

Teilen macht Freude!

5/5 (1 Review)

Teilen macht Freude!