Vom Trabbi zum Porsche – 7 Tricks, wie du WordPress schneller machen kannst

WordPress schneller machen Headbild

Auch wenn du ein Trabbi-Liebhaber bist –  Hand aufs Herz, ein Porsche fährt doch deutlich schneller, oder? 😉

Niemand mag es langsam, ob es jetzt um Autos oder Blogs geht. Und genau deshalb ist die Ladegeschwindigkeit deines Blogs sehr wichtig. Vermutlich noch wichtiger, als du denkst.

Sie hat nicht nur großen Einfluss darauf, ob Leser auf deinem Blog verbleiben oder wieder Abschied nehmen, sondern ist seit 2015 auch ein Faktor für dein Ranking bei Google.

Auch wenn Nutzer an stationären Geräten (PC, Mac) einige Sekunden Wartezeit in Kauf nehmen, muss eine Website insbesondere auf Mobilgeräten so schnell wie möglich laden. Langsame Internetverbindungen machen einem mobilen Surfer das Leben schon schwer genug, mache es ihm mit deinem schnell ladenden Blog einfacher. Du musst also WordPress schneller machen 🙂

Lass mich dir anhand eines Beispiels zeigen, wie groß der Einfluss der Ladezeit ist:

Stelle dir vor, dass eine kommerzielle Website am Tag 100.000 € Gewinn macht. Wenn die Ladezeit der Seite nur eine Sekunde höher ist, bedeutet das durch die abspringenden Kunden einen Gewinneinbruch von 2,5 Millionen Euro pro Jahr.

Ich zeige dir in diesem Artikel also, wie du WordPress schneller machen kannst um die Ladezeit zu reduzieren.

Weiterlesen…

25 Methoden, um die Nutzererfahrung auf deinem WordPress Blog zu verbessern

Wie du die Nutzererfahrung auf deinem Blog verbesserst

Deine Leser müssen sich auf deinem Blog wohlfühlen. Es muss sein, als würden sie nach Hause kommen.

Dafür reicht es nicht, wenn das Design deines Blogs gut aussieht und deine Artikel hilfreich sind. Es reicht nicht, einen guten Schreibstil zu haben und Leser auf den Blog zu locken.
Die Nutzererfahrung (auch Usability genannt) auf deinem Blog spielt eine große Rolle. Sie hat Einfluss auf die Verweildauer der Nutzer auf dem Blog und darauf, wie gerne die Leser wiederkommen.

Auf welche Elemente du hierfür achten musst, und welche Methoden die Usability verbessern, zeige ich dir in diesem Artikel.

Weiterlesen…

Von wem ich im Jahr 2015 inspiriert und unterstützt wurde

Auch wenn ich erst im Oktober so richtig mit diesem Blog durchgestartet bin, habe ich doch vorher auch schon einige Wochen und Monate in die Planung dieses Projekts gesteckt. Um über die letzten Monate seit dem Start zu reflektieren und mich bei den vielen Unterstützern gebührend zu bedanken, möchte ich in diesem Artikel einmal laut über meine Unterstützer, Menschen die mich inspirieren und auch über dich, den Leser meines Blogs nachdenken.

Als ich dann auf den Aufruf zur Blogparade „Beste Empfehlungen 2015“ der Netzwerkspezialistin Sabine Piarry gestoßen bin, dachte ich mir: Das passt doch perfekt zusammen 🙂

Weiterlesen…

Wieso deine Google Analytics Daten falsch sind und was du dagegen tun kannst

Referrer Spam entdecken und entfernen - Artikelbild

Deine Daten in Google Analytics sind falsch. Vielleicht hast du es schon gemerkt, vielleicht auch nicht. Viele der angezeigten Zugriffe sind nicht von echten Nutzern durchgeführt worden und verfälschen deine Berichte…

Die Besuchszeiten auf deinem Blog sinken auf gerade mal eine Sekunde, die Zugriffszahlen steigen um mehrere tausend Zugriffe. Dies sind klare Zeichen für sogenannten Referrer Spam oder auch Link Spam genannt.

Hier findest du eine Schritt für Schritt Anleitung zur Beseitigung des Referrer Spams von deinem Blog.

Weiterlesen…

Der Unterschied zwischen WordPress Seiten & Beiträgen

Wordpress Seiten und Beiträge

So gut wie jeder stellt sich nach der ersten Installation von WordPress diese beiden Fragen: Was ist der Unterschied zwischen Seiten und Beiträgen, und wann benutze ich was?

Auch mir ging es vor einigen Jahren so, als ich mich das erste Mal voller Freude im WordPress Backend umgeschaut habe. Aber glücklicherweise besteht zwischen Seiten und Beiträgen eine klare, und einfache Trennung.

Ich möchte dir in diesem Artikel den Unterschied der beiden aufzeigen und dir erklären, wann du welche Variante benutzt 🙂

Weiterlesen…

7 Linkbuilding Methoden für deinen Blog

Linkbuilding für Blogger

Deine Meinung und Themen als Blogger zählen, aber nur wenn sie auch gefunden werden. Aber deine Meinung wird nur über Google und andere Suchmaschinen gefunden, wenn sie es tatsächlich wert ist gefunden zu werden. Neben exzellentem Content und technischer Optimierung deines Blogs sind Links eine Maßeinheit für diesen Wert und deshalb schreiben wir hier über 7 Linkbuilding Tipps für deinen Blog.

Weiterlesen…

Nutze 7 kostenlose SEO Tools für mehr Erfolg

Kosenlose SEO Tools Headbild

Jeder Blogger freut sich doch darüber, wenn er Hilfe bei der Optimierung seines Blogs bekommt, oder etwa nicht?

Damit du deinen Blog weiter optimieren kannst, stelle ich dir heute 7 kostenlose SEO Tools vor, mit denen du nicht genutztes Optimierungspotenzial aufdeckst.

Ich habe drei Kategorien für die Tools gebildet:
On-Page Analyse, Speed-Tests und weitere, kostenlose SEO Tools.

Damit hast du eine super Grundlage und bist ziemlich gut abgedeckt 🙂

Weiterlesen…

10 Praxisbeispiele, wie du deinen Title Tag optimieren kannst

Praxisbeispiele wie du deinen Title Tag optimieren kannst

Nachdem ich mit meinem Artikel „10 Praxisbeispiele, wie du deine URLs optimieren kannst“ auf positive Rückmeldungen gestoßen bin, habe ich mich sehr gefreut, anderen Bloggern helfen zu können. Deswegen werde ich nun eine Artikelserie starten, in der ich nur Artikel mit Praxisbeispielen schreibe.

Dies ist also der zweite Teil meiner neuen Artikelserie „Praxisbeispiele, wie du deinen Blog optimieren kannst„.

In diesem Artikel geht es um Title Tags, und wie man diese optimieren kann.

Weiterlesen…

Wie du das richtige Keyword für deinen nächsten Artikel wählst

Das richtige Keyword, Headbild

Die Artikelserie der SEO Grundlagen, die jeder WordPress Blogger kennen muss geht in die nächste Runde. Es geht um das richtige Keyword für deine Artikel. Denn es bringt dir alleine überhaupt nichts, wenn du deine Artikel mit den richtigen Überschriften, Title Tags und Texten für Suchmaschinen optimieren kannst.

Du brauchst das richtige Keyword.

Ohne das richtige Keyword oder die richtige Suchphrase, kannst du deinen Artikel nicht sinnvoll optimieren und wirst keinen Anstieg deiner Positionen bei Google erreichen.

Wenn du diesen Artikel gelesen hast, wirst du wissen:

  • Was es für Arten von Suchanfragen es gibt
  • Was longtail und shorttail bedeutet
  • Wie du Keywords recherchierst und analysierst
  • Wie du das richtige Keyword findest

Weiterlesen…