10 Praxisbeispiele, wie du deine URLs optimieren kannst

10 Praxisbeispiele, wie du deine URLs optimieren kannst

Teilen macht Freude!

Lesezeit: ca. 4 Minuten

Nach meinem Grundlagenartikel zu sprechenden URLs, möchte ich nun anhand von Praxisbeispielen zeigen, wie du URLs für Google und auch für Nutzer optimieren kannst. Ich habe hierfür 10 Artikel von verschiedensten Blogs herausgesucht, in deren URLs noch einiges an Potenzial schlummert.

Aber Achtung beim Ändern der URL: Du verlierst die social Shares deiner bisherigen URL!

Nun kommen wir aber zu den Praxisbeispielen, wie man eine URL optimieren kann und sollte.

Wenn du dich und deinen Blog in dieser Liste wiederfindest, sieh meine Tipps bitte auf keinen Fall als Kritik an, sondern als Hilfestellung. Möchtest du in dieser Liste nicht erscheinen, schreibe mir einfach und ich werde deinen Blog ohne zu zögern entfernen. Solltest du aber deine URL anpassen, kannst du mir gerne per Kommentar oder Mail Bescheid geben, dann verlinke ich deine neue URL statt der alten. 🙂

Praxisbeispiele, wie du deine URL optimieren kannst

  1. Oliver Karrie von effektivlaufen.de hat letztens einen Artikel zum Thema „Laufen im Winter“ veröffentlicht. Mit ungefähr 720 Suchanfragen pro Monat ist dies auch das Keyword, auf das Oliver den Artikel optimiert hat.
    URL bisher: 
    http://www.effektivlaufen.de/warum-du-auch-im-winter-laufen-kannst/
    URL optimiert:
    http://www.effektivlaufen.de/im-winter-laufen/
    Grund:
    Die URL ist kürzer, zudem liegt nun auch die Priorität auf der Keywordphrase.


  2. Auf seinem Blog über Produktivität und Selbstorganisation im Alltag hat Marc Keil einen tollen Artikel darüber geschrieben, wie man Besprechungen richtig leitet. Die Keywordkombination „Besprechungen leiten“ verfügt über eine Reichweite von ca. 40 Suchanfragen pro Monat wohingegen „Besprechungen richtig leiten“ überhaupt nicht gesucht wird. „Besprechungen leiten“ wurde von Marc bereits in der Überschrift untergebracht.
    URL bisher: 
    http://marckeil.de/besprechungen-richtig-leiten/
    URL optimiert:
    http://marckeil.de/besprechungen-leiten/ (wurde von Marc optimiert)
    Grund:
    Die URL ist gekürzt und die Keywordphrase wird nicht mehr durch das Wort „richtig“ unterbrochen.


  3. Auf dem noch jungen Haustierblog von Lisa gibt es einen Artikel mit 5 Tipps, wie man Tierarztkosten sparen kann. „Tierarztkosten“ wird monatlich etwa 720 Mal gesucht.
    URL bisher: 
    http://felis-fidelis.de/index.php/2015/10/14/5-simple-tricks-mit-denen-du-garantiert-tierarztkosten-sparst/
    URL optimiert:
    http://felis-fidelis.de/tierarztkosten-sparen/
    Grund:
    Nun enthält die URL keine unnötigen Daten mehr, ist stark gekürzt und fokussiert sich auf das Keyword „Tierarztkosten“. Zudem kann aber durch das zusätzliche Wort „sparen“ schon bei Links gesehen werden, worum es in dem Artikel geht.


  4. Der Blog auf humankapitel.de von Lydia Girndt befasst sich mit Themen rund um den Faktor Mensch in kleinen und mittleren Unternehmen. Lydias Artikel, der sich mit der Frage „was ist Führung?“ beschäftigt, ist bereits recht gut auf das monatlich ungefähr 320 Mal gesuchte Keyword „was ist Führung“ optimiert.
    URL bisher: 
    http://www.humankapitel.de/was-ist-fuehrung-eine-dreifache-verantwortung-und-chance/
    URL optimiert:
    http://www.humankapitel.de/was-ist-fuehrung/ (wurde von Lydia optimiert)
    Grund:
    Kürzung der URL. Zudem liegt der Fokus nun klar auf der Keywordphrase unter Beibehaltung der schnellen Erkennbarkeit des Themas.


  5. Frank Hanske führt unter blog.fitteo.de einen Blog über Krafttraining, Fitness und Motivation. Ein Artikel zum Thema „Trainingsplan fürs Fitnessstudio“ ist genau auf diese Phrase optimiert. Jetzt fehlt nur noch die URL.
    URL bisher: 
    http://blog.fitteo.de/dein-trainingsplan-fuers-fitnessstudio-wie-spezifisch-er-wirklich-sein-muss/
    URL optimiert:
    http://blog.fitteo.de/trainingsplan-fuers-fitnessstudio
    Grund:
    Kürzung und Fokussierung auf das Keyword ohne das Thema des Artikels aus der URL zu entfernen.


  6. Usecontent.de ist der Blog rund um Content-Marketing von Rene Gast. Hier hat er einen spannenden und ausführlichen Artikel über agiles Projektmanagement geschrieben. Das Keyword „agiles Projektmanagement“ hat mit 1.900 Suchanfragen monatlich, großes Potenzial aber auch höhere Konkurrenz.
    URL bisher: 
    http://www.usecontent.de/pr-public-relations/agiles-projektmanagement-ein-weg-heraus-aus-strategischen-blindfluegen-2597/
    URL optimiert:
    http://www.usecontent.de/pr-public-relations/agiles-projektmanagement
    Grund:
    Die URL wird auf das Keyword optimiert um bessere Chancen gegen den hohen Wettbewerb zu haben. Trotzdem ist das Thema des Artikels klar ersichtlich.


  7. Infos zu allen möglichen Themen, die Unternehmer interessieren, gibt es auf das-unternehmerhandbuch.de von Heike Lorenz. Sie hat der lokalen Suchmaschinenoptimierung einen Artikel gewidmet. Mit „Lokale Suchmaschinenoptimierung“ kann man immerhin etwa 210 Nutzer monatlich erreichen.
    URL bisher: 
    http://das-unternehmerhandbuch.de/2015/11/03/lokale-suchmaschinenoptimierung-der-beste-start-fuer-kleine-und-mittelstaendische-unternehmen/
    URL optimiert:
    http://das-unternehmerhandbuch.de/lokale-suchmaschinenoptimierung
    Grund:
    Das Veröffentlichungsdatum des Artikels ist in der URL überflüssig und lenkt den Fokus von dem Keyword und Thema ab.


  8. Moritz Krauß hat mit Techniksurfer.de einen sehr aktiven Blog über das weitreichende Thema Technik erstellt. In einem Artikel über das Tablet Samsung Galaxy View könnte noch etwas an der URL geschraubt werden, um die 40, nach „Samsung Galaxy View“ suchenden Nutzer pro Monat abzugreifen.
    URL bisher: 
    http://www.techniksurfer.de/samsung-stellt-riesen-tablet-samsung-galaxy-view-vor/
    URL optimiert:
    http://www.techniksurfer.de/samsung-galaxy-view-vorstellung/
    Grund:
    Das Keyword ist nun enthalten, zudem lässt sich durch das angehängte „-vorstellung“ das Thema erahnen und noch ein weiterer Artikel zur Veröffentlichung des Tablets schreiben, ohne Probleme mit einer doppelten URL zu bekommen.


  9. Die Expertin fürs Frieren & Schwitzen Karin Hertzer, hat in einem Artikel über 10 Kriterien für beheizbare Handschuhe geschrieben. „Beheizbare Handschuhe“ bietet mit ungefähr 1.900 monatlichen Suchen großes Potenzial, ebenso viel Potenzial steckt noch in der URL.
    URL bisher:
    http://warmup-cooldown.de/frieren-10-kriterien-fuer-beheizbare-handschuhe/
    URL optimiert:
    http://warmup-cooldown.de/beheizbare-handschuhe-kriterien/
    Grund:
    Der Fokus wird auf das Keyword gelegt und durch das Ergänzen mit „-kriterien“ lassen sich weitere Artikel zum Thema beheizbare Handschuhe schreiben und durch die URL abgrenzen.


  10. Einen tollen Reiseführer für Mailand hat Alexander auf seinem reiseblogmagazin.de geschrieben. Das Keyword „Reiseführer Mailand“ ist natürlich umkämpft aber bietet das Potenzial von etwa 280 monatlichen Suchanfragen.
    URL bisher:
    http://reiseblogmagazin.de/reisefuehrer-mailand-sehenwuerdigkeiten-empfehlungen-reisetipps-und-reisebericht/
    URL optimiert:
    http://reiseblogmagazin.de/reisefuehrer-mailand-reisebericht/ (wurde von Alex optimiert)
    Grund:
    Es ist nun das Keyword priorisiert und die URL gekürzt. Zusätzlich erkennt man das Thema des Artikels und es wird sich mit dem Zusatz „-reisebericht“ von anderen abgehoben, da man wirklich eigene Erfahrungen schildert.


Die Optimierung von URLs ist kein Hexenwerk, wie du an diesen Praxisbeispielen erkennen kannst. Es kann deinem Artikel aber den benötigten Schubs geben, um in Google ein paar Positionen weiter nach oben zu klettern. Wenn du zusätzlich zu deinen URLs noch weitere Maßnahmen zur Optimierung deiner Artikel vornehmen möchtest, zeige ich dir in meiner Artikelserie „SEO Grundlagen, die jeder WordPress Blogger kennen muss“ alles was du für eine gute Suchmaschinenoptimierung benötigst.


Vorheriger Artikel dieser Serie

Das ist der erste Artikel dieser Serie 🙂

5/5 (1 Review)

Teilen macht Freude!

  1. Hi Jonas,
    Danke für deinen Hinweis & Du hast natürlich Recht. Die URL könnte kürzer sein 🙂

    Ich persönlich mag aber einfach die Datumsangabe – wobei ich tatsächlich darüber nachdenken werde, ob ich meine URLs nicht doch umstelle. Das geht mit WordPress ja ganz einfach & die 301-Redirects setzt es automatisch, dafür braucht es gar kein Plugin 🙂

    Viele Grüße
    Heike

    1. Hey Heike,

      mit den Redirects hast du natürlich Recht, ich habe das korrigiert. Ich hatte das vergessen, da es früher nicht automatisch ging 😉

      Wenn du die Datumsangabe behalten möchtest, dann mach das so. Auch wenn du alles hinter der Datumsangabe kürzt und auf das Keyword optimierst, bekommst du Vorteile zu spüren 🙂

      Grüße
      Jonas

  2. Hallo Jonas,

    cool! Vielen Dank für den Hinweis! Ich war jetzt mal so frei und habe die URL geändert, eine Weiterleitung deutet aber auch von der alten URL darauf.
    Das war eine sehr anschauliche Lektion von dir. In Zukunft werde ich da mehr darauf achten!

    Viele Grüße
    Marc

  3. Danke für den Hinweis und die Verlinkung, Jonas! Tatsächlich ist es mir öfter passiert, dass ich schlicht vergessen habe, die URL anzupassen. Und dann dachte ich: Mist, jetzt ist es schon mit dieser URL automatisch an ein paar Stellen geteilt. Wie mache ich das denn mit der Weiterleitung von der alten auf die neue URL? Das klingt so logisch und einfach, aber mir ist es gerade nicht klar.

    VG Lydia

  4. Super Jonas! Das ist zugegeben ein Thema, mit dem ich mich noch nicht weitergehend beschäftigt habe. Du gibst mir den Anstoß! Danke dafür, für den Tipp und für die Verlinkung! =)

    Werde mich am Wochenende gleich an meine URLs setzen, und sie weiter optimieren 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

    1. Hey Lisa,

      es lohnt sich wirklich, sich damit auseinander zu setzen 🙂

      Sehr gerne 🙂 Wenn du die URL des von mir verlinkten Artikels optimierst, gib Bescheid, dann verlinke ich gerne die neue URL.

      Grüße
      Jonas

  5. Hallo Jonas,

    zuerst vielen Dank für das Verlinken zu meinem Artikel. Ich muss zugeben, deinen Blog kannte ich bislang nicht. Sieht aber sehr interessant aus, da kann ich mir noch viele Tipps holen. Ich finde es auch klasse, dass du den Artikel mit einigen Beispielen belegt hast.

    Du hast recht, meine Links sind wirklich ziemlich lange. Liegt aber daran, dass ich die einfach von WordPress generieren lasse und evtl. dann noch mein SEO Keyword mit einpflanze. Aber daran sollte ich künftig wirklich was ändern..

    Vielen Dank und herzliche Grüße

    Moritz

  6. Hallo Jonas,

    danke für die Erwähnung, und dafür, dass dir der Artikel gefällt! 😉 URL-Strukturen sind (mir) sehr wichtig. Allerdings würde ich keine Artikel-URL verwenden, um z.B. für „agiles Projektmanagement“ besser zu ranken, schon gar nicht, indem ich eine letztlich weniger sprechende URL realisiere. Die URL soll ja das Thema des Artikels widerspiegeln. Vielmehr würde ich eine Kategorie aufmachen, oder einen grundlegenden Artikel zu dem Thema mit entsprechend kurzer URL schreiben.

    Vom Prinzip her hast du aber natürlich absolut recht! Da gibt es keine Widerrede.

  7. Hi Jonas,
    ich habe gerade bei meinem Ernährungshandbuch das datum aus den URLs entfernt.

    Und weil WordPress doch nicht die nötigen 301-Umleitungen erzeugt, habe ich folgendes Tool genutzt: https://yoast.com/research/permalink-helper.php

    Bin gespannt, ob Google mich jetzt immer noch mag…

    Viele Grüße
    Heike

  8. Hallo Jonas,
    vielen Dank für diesen Beitrag. Bisher habe ich mich mit diesem Thema noch gar nicht beschäftigt. Aber jetzt hab ich es verstanden, und werde es in Zukunft berücksichtigen.

    Liebe Grüße
    Elvira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächster Beitrag:

Sprechende URLs: Lass deine URLs mit Google & Nutzern reden

Sprechende URLs: Lass deine URLs mit Google & Nutzern reden