7 Gründe, die RAIDBOXES zum besten WordPress Hoster machen

7 Gründe, die RAIDBOXES zum besten WordPress Hoster machen

Teilen macht Freude!

Lesezeit: ca. 11 Minuten

Die wohl am häufigsten gestellte Frage beim Start einer WordPress Website ist:

„Welcher WordPress Hoster ist denn nun der Beste?“

Ich habe für meine Kunden und meine eigenen Websites bereits mit so ziemlich jedem bekannten und halbwegs bekannten Hoster gearbeitet. Durch diese Erfahrungen habe ich ein sehr klares Bild, welche Hoster zu empfehlen und welche zu meiden sind.

In diesem Artikel möchte ich dir meinen absoluten Lieblingshoster vorstellen: RAIDBOXES*.

Diese Website hier liegt seit mehreren Jahren auf dem Webspace bei RAIDBOXES und noch nie habe ich einen so kompletten Hoster erlebt.

Und Achtung Spoiler:
Noch nie habe ich so viel Spaß mit den Support-Mitarbeitern eines Hosters gehabt!

(Falls du noch keine WordPress Website hast, lass dir doch von mir kostenlos WordPress bei RAIDBOXES installieren!)

Kurzvorstellung des WordPress Hosters RAIDBOXES

RAIDBOXES ist ein komplett und ausschließlich auf das Hosting von WordPress Websites ausgelegter Hoster aus Deutschland. Durch diese Fokussierung auf WordPress gibt es bei RAIDBOXES eine perfekt optimierte Server-Infrastruktur, die nicht nur für top Ladezeiten sorgt, sondern mit außergewöhnlichen Funktionen sogar das ein oder andere Plugin überflüssig macht.

2016 ist RAIDBOXES dank zwei Jahren intensiver Entwicklung und einem Seed-Investment des High-Tech-Gründerfonds der Durchbruch gelungen. Mittlerweile ist der deutsche Hoster zum Nr. 1 WordPress-Hosting Spezialisten in der D-A-CH Region geworden.

Ich selber habe die Entwicklung miterlebt, da meine Website seit 2016 in einer Box (so heißen die Websites in RAIDBOXES) liegt und ich regelmäßigen Kontakt zu dem Team habe.

Das außergewöhnliche an diesem Hoster ist, dass er spezielles WordPress Hosting anbietet. Das gab es bis 2013 nur auf dem amerikanischen Markt.
Durch diese Spezialisierung ist das Hosting-Dashboard super einfach zu bedienen und perfekt auf die Bedürfnisse eines WordPress Nutzers abgestimmt.

Und wenn du einmal in den Genuss des Teams bei RAIDBOXES geworden bist, wirst du verstehen, dass die Jungs und Mädels eigentlich eher Geschäfts- und Teampartner als purer Dienstleister im Hintergrund sind.

Kommen wir nun aber zu den Gründen, die RAIDBOXES für mich zum besten deutschen WordPress Hoster machen:

1. Kompetenter & netter Support auf deutsch per Chat & Telefon

Bei den meisten Hostern ist der Support entweder nur schwer zu erreichen oder wenig hilfreich. Nicht selten wird bei Problemen sofort erst mal abgeblockt mit den Worten „Das ist ein Problem Ihrer WordPress Installation oder eines Plugins, da können wir nichts für“ und zack, steht man im Regen.

Chat-Support bei dem WordPress Hoster Raidboxes

Das Team bei RAIDBOXES ist genau das Gegenteil. Sie helfen in der Not sogar bei Problemen, die eigentlich nicht in die konventionellen Aufgabenbereiche eines Hosters fallen. Aber hier arbeiten Menschen, die anderen Menschen wirklich helfen wollen.

Per Live-Chat und E-Mail ist der Support zwischen 8 und 22 Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar und ich musste noch nie länger als 10 Minuten auf eine Antwort warten, egal wie komplex das Problem war. Wenn du lieber telefonierst, kannst du das unter der Woche zwischen 10 und 18 Uhr machen.

Der gesamte Support läuft natürlich auf deutsch ab und ist wertschätzend! Niemand wird aufgrund einer „Anfänger-„Frage für doof verkauft. Und ich muss sagen, noch nie hatte ich mit dem Support eines Hosters so viel Spaß. Da wird sich auch mal nebenbei noch kurz so ausgetauscht, abseits von Problemen. Menschliche Gespräche eben.

2. Beste Ladezeiten durch spezielles WordPress Hosting

Grundsätzlich ist die Geschwindigkeit einer WordPress Website abhängig von der Verfügbarkeit von Rechenpower (CPU) und Arbeitsspeicher (RAM). Je mehr von den beiden zur Verfügung steht, desto besser.

Bei RAIDBOXES stehen dir pro Website im Starter-Tarif ein CPU-Kerns, sowie 2 GB RAM Arbeitsspeicher zur Verfügung. Bei anderen Hostern teilst du dir diese Power mit 100 anderen Kunden.

Zusammen mit anderen Faktoren sorgt das dafür, dass RAIDBOXES das schnellste WordPress Hosting Deutschlands anbietet.

In einem Test wurden 250 Seiten von STRATO, 1und1, Domainfactory, Host Europe, webgo, ALL-INKL, Mittwald, United Domains und Cloudflare zu RAIDBOXES umgezogen und mit einem Vorher-Nachher Vergleich unter die Lupe genommen. Dabei kam heraus, dass die Websites im Schnitt fast 60% schneller waren, wenn sie bei RAIDBOXES gehostet wurden. (Quelle)

WordPress Hostervergleich RAIDBOXES
Performance-Veränderung von Websites nach dem Umzug zu RAIDBOXES (Quelle)

Auch meine Website wurde nach dem Umzug von ALL-INKL zu RAIDBOXES nochmal deutlich schneller. Von etwa 1,3 Sekunden hat sich die Ladezeit nur durch den Umzug auf 920 Millisekunden verbessert!

Ah und hier ein kleiner Tipp:
Du kannst ganz einfach und kostenlos herausfinden, ob deine Website bei RAIDBOXES schneller wäre. Ziehe eine Kopie deiner Website zu RAIDBOXES um (oder lasse das mit dem kostenlosen Umzugsservice machen*) und teste erst einmal kostenlos in einer Demo-Box für 14 Tage, ob deine Website schneller ist oder nicht.

3. Übersichtliches Dashboard und einfache Bedienung

Nach dem Login landet man in einem übersichtlichen Dashboard. Du kannst auf einen Blick erkennen, welche Websites du hier liegen hast. Zudem gibt es Menüpunkte für die Domains & E-Mails.

Dashboard bei Raidboxes

Website-Dashboard

Nach einem Klick auf deine Website-Box siehst du alle wichtigen Daten & Informationen auf einen Blick. Du brauchst dich hier grundsätzlich um nichts zu kümmern. Eine Datenbank wird automatisch bei der Installation deiner Website angelegt und verbunden, die PHP Version wird aktuell gehalten und Backups werden automatisch jede Nacht durchgeführt.

Endlich kein ewiges Suchen nach einem FTP Zugang mehr!

Website Dashboard in RAIDBOXES
Du siehst alle wichtigen Infos deiner Website auf einen Blick

Wenn du aber gerne in die Einstellungen eingreifen möchtest, kannst du das jederzeit tun. Die Einstellungsmöglichkeiten sind übersichtlich aufgelistet und mit nützlichen Kurzbeschreibungen und Infos ausgestattet.

Einstellungsmöglichkeiten in RAIDBOXES

Hier kannst du in das Caching eingreifen, die PHP Version verändern, einen Passwortschutz festlegen, WP Debug aktivieren, in die wp-config.php eingreifen, Cronjobs verwalten, die Security Header anpassen, und noch vieles mehr!

Aber wie gesagt:
All diese Einstellungen sind von Haus aus für dich vorbereitet. Hier etwas zu ändern ist optional!

Domain-Dashboard

Auch die Übersicht der Domains ist aufgeräumt und übersichtlich. Du siehst auf einen Blick, welche Domains dir gehören und wie deren Status ist.

Eine Domain zu bestellen ist sehr einfach und auch der Umzug einer woanders gehosteten Domain ist absolut kein Problem.

Domain Dashboard bei WordPress Hoster Raidboxes
Das Domain-Dashboard in RAIDBOXES

E-Mail Adressen-Dashboard

Ebenso verhält es sich bei dem Dashboard der E-Mail Adressen. Du kannst hier auf einen Blick deine angelegten Adressen sehen und mit einem weiteren Klick die entsprechenden Daten (IMAP, POP3, SMTP) zur Verbindung mit deinem E-Mail Programm anzeigen lassen.

Auch das Anlegen neuer E-Mail Adressen ist einfach gestaltet und mit wenigen Klicks erledigt!

E-Mail Hosting Dashboard in Raidboxes
Das E-Mail Dashboard in RAIDBOXES

4. Klimapositives WordPress Hosting, das Bäume pflanzt

Klimapositives WordPress Hosting

Die Rechenzentren und das Büro sind nur zwei Teile eines Hosting-Unternehmens, die eine Menge Strom verbrauchen. RAIDBOXES setzt hierbei ausschließlich auf zertifizierten Ökostrom aus Wasserkraft und schreibt sich auf die Fahnen „Klimapositives WordPress Hosting“ zu bieten.

Dabei geht es nicht darum, einen CO2 Ausgleich zu machen und Klimaneutral zu sein. Es geht um einen postiven Beitrag zum Umweltschutz. So pflanzt der WordPress Hoster beispielsweise für jede bei ihnen gehostete neue WordPress Website einen Baum mit dem Aufforstungsprojekte von Eden (bei dem auch Ecosia Bäume pflanzt).

Edenprojects beschäftigt Bewohner vor Ort, wodurch neben dem positiven Effekt auf das Klima auch noch Arbeitsplätze und eine soziale Unterstützung geschaffen werden.

5. Außergewöhnliche Funktionen, die Zeit und Plugins sparen

RAIDBOXES bietet dir ein paar außergewöhnliche Funktionen, die ich persönlich auf keinen Fall mehr missen möchte. Sie ersparen eine Menge Zeit und auch Plugins.

Diese Funktionen sind keinesfalls Standard bei Hostern und können nur dank der Fokussierung auf WordPress Hosting bereitgestellt werden.

Die folgenden Features sind meine absoluten Favoriten, da sie die größte Erleichterung bringen:

  • WordPress Updates (ebenso Theme & Plugin wenn gebucht)
  • täglich automatische Backups (30 Tage)
  • Backups können mit einem Klick wiederhergestellt werden
  • Ein-Klick Staging-Site
  • Single Sign-On Login
  • Zugriff auf Plugins & Themes über das RAIDBOXES Dashboard
  • 301 Weiterleitungen im Dashboard
  • Bruteforce Schutz per Login Protector

Und hier nochmal mit einer kurzen Erklärung, was genau diese Features sind und wieso ich sie dir so sehr ans Herz lege:

WordPress, Theme & Plugin Updates

In sämtlichen Tarifen sorgt RAIDBOXES* dafür, dass dein WordPress immer aktuell ist. Bei größeren Updates wird extra immer etwas gewartet, bis das Update eingespielt wird. Dadurch haben Theme- & Pluginhersteller die Möglichkeit, eventuelle Probleme zu beheben.

Ab dem Fully Managed Tarif werden zudem jede Nacht die Plugins und Themes aktualisiert. Sollte es dabei zu Problemen kommen (404 / 500er Fehler), dann wird automatisch das kurz vorher angelegte Backup eingespielt.

Tägliche automatische Backups

Jede Nacht wird automatisch ein Backup deiner gesamten Website angelegt und für 30 Tage aufgehoben.

Okay, das machen ja einige Hoster…

Bei RAIDBOXES hast du allerdings selber jederzeit Zugriff auf die Backups, kannst sie herunterladen und mit nur einem Klick einspielen (und musst nicht extra dafür zahlen, ein Backup einspielen zu können).

Ein-Klick Staging-Site

Eine Staging-Site ist ein 1:1 Abbild deiner Website, das nicht für Außenstehende einsehbar ist. Hier kannst du in Ruhe testen, ob Plugins funktionieren, Updates reibungslos laufen und natürlich auch größere Änderungen am Design vornehmen.

Staging Feature bei WordPress Hoster RAIDBOXES
So sieht der Staging-Bereich aus. Einfach zu bedienen und übersichtlich.

Bist du fertig und alles entspricht deinen Vorstellungen, kannst du die Staging-Site mit einem Klick online stellen und somit zu deiner Live-Site machen!

Ein wirklich außergewöhnliches Feature, selbst für einen speziellen WordPress Hoster. Für diesen Zweck gibt es zwar auch Plugins wie WP Staging*, die du allerdings kaufen musst.

Single Sign-On Login

Wenn du mehrere Websites in RAIDBOXES verwaltest, kannst du dich mit nur einem Login bei allen Websites einloggen. Das erspart dir den Login auf jeder einzelnen Website.

Du musst diese Funktion aber nicht nutzen, sie ist optional nutzbar!

Zugriff auf Plugins & Themes über das Dashboard

Ein weiterer genialer Vorteil des WordPress Hosters ist, dass du in deinem RAIDBOXES Dashboard jederzeit Zugriff auf die installierten Themes & Plugins hast.

Wenn es Probleme mit deiner Website gibt, musst du nun also nicht immer deine FTP Zugangsdaten herauskramen, sondern kannst Themes & Plugins einfach über das Hoster-Dashboard deaktivieren. Und das natürlich auch, wenn du keinen Zugriff mehr auf dein WordPress Dashboard hast.

301 Weiterleitungen im Dashboard

Wenn du die URL eines Beitrags oder einer Seite änderst, solltest du eine Weiterleitung auf die neue URL anlegen. Das macht man normalerweise über die .htaccess Datei oder aber über ein Plugin.

301 Weiterleitungen bei Raidboxes
301 Weiterleitungen ganz einfach im RAIDBOXES Dashboard anlegen.

Bei RAIDBOXES kannst du einfach direkt im Dashboard 301 Weiterleitungen anlegen. Ganz ohne Plugin und ohne die Notwendigkeit, in die .htaccess Datei einzugreifen.

Bruteforce Schutz per Login Protector

Die meisten Angriffe auf WordPress Websites finden über die Loginmaske statt. Hierbei werden mit sogenannten BruteForce Attacken hunderte meist gestohlene Logindaten ausprobiert, um in dein WordPress Dashboard zu kommen.

Der Raidboxes Login Protector sorgt dafür, dass IP Adressen mit mehrfach fehlgeschlagenen Loginversuchen gesperrt werden. Auf den meisten Websites wird hierfür ein Plugin wie Limit Login Attempts installiert, doch hier kannst du dir das Plugin sparen!

6. Für jeden Zweck die richtigen Tarife mit fairen Preisen

Durch das auf WordPress spezialisierte Hosting bietet RAIDBOXES jedem Kunden die besten Voraussetzungen. Selbst in dem kleinsten Tarif ist die Performance besser, als bei den meisten Tarifen anderer Hoster. (Und Speicherplatz gibt es sowieso in jedem Tarif genug)

Hier findest du eine Übersicht aller Tarife und deren Leistungsumfang.*

Die drei relevantesten Angebote sind der Starter, Fully Managed und Pro Tarif. Für dich wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die Power des Starter Tarifs ausreichen, trotzdem solltest du dir den Fully Managed zumindest anschauen, denn er ist mein absoluter Lieblingstarif.

Der Fully Managed Tarif spart dir monatlich mehrere Stunden Arbeit!

Hier übernimmt RAIDBOXES sogar die Plugin- & Themeupdates für dich. Und in dem unwahrscheinlichen Fall, dass doch mal eine Schadsoftware deine Website infiziert, ist sogar die Entfernung von Malware inklusive!

Der Preis von 30€ / Monat für den Fully Managed Tarif (über meinen Link in diesem Artikel bekommst du 10€ Rabatt jeden Monat!) ist äußerst fair und nicht zu schlagen. Viele Dienstleister nehmen alleine für monatliche Updates und Backups an die 100€ und hier ist das einfach inklusive!

Preise für WordPress Hosting bei RAIDBOXES
Tarife für dein WordPress Hosting bei RAIDBOXES

Ich habe schon öfter gehört, dass 30€ „alles andere als günstig“ sind. Rechne dir aber mal aus, was du an Zeit sparst. Du musst:

  • keine Updates mehr machen
  • keine Backups mehr einrichten
  • bei Malware-Bereinigungen nicht extra zahlen
  • kein Staging Plugin kaufen
  • dich nicht mit lästigen Hosterproblemen rumschlagen (die bei anderen Hostern ohne Frage auftreten)

Meine Empfehlung für dich ist also ganz klar der Fully Managed Tarif* für 20€ pro Monat statt 30€ monatlich (über meinen Link in diesem Artikel).

7. Automatische WordPress, Plugin & Theme Aktualisierungen & Malware-Bereiningung

Egal welchen Tarif du bei RAIDBOXES wählst, du wirst dich nie wieder um WordPress Updates kümmern müssen. Kleine Versionssprünge werden ja sowieso von WordPress automatisch durchgeführt, aber mit RAIDBOXES als dein WordPress Hoster werden auch die großen Versionssprünge für dich durchgeführt.

Keine Sorge, du kannst die automatischen Updates jederzeit deaktivieren!

Raidboxes automatische WordPress Updates
Du kannst deine WordPress Version jederzeit fixieren, um automatische Updates zu deaktivieren.

Außerdem werden große Versionssprünge (beispielsweise von 4.9 auf 5.0) nicht sofort durchgeführt, wenn die neue Version herauskommt. RAIDBOXES prüft und verfolgt die Entwicklung der neuen WordPress Versionen und wartet mit den Updates, bis die Theme- und Pluginhersteller Zeit hatten, ihre Programmierung anzupassen.

In dem von mir empfohlenen Fully Managed Tarif (den du über meinen Link für nur 20€ statt 30€ monatlich bekommst), werden zudem jede Nacht automatisch alle Plugin- und Themeupdates durchgeführt. Sollte es dabei zu Problemen (404 oder 500er Fehler) kommen, wird automatisch das vorher angelegte Backup eingespielt.

Und noch eine tolle Sache ist in dem Fully Managed Tarif enthalten:
Sollte deine Website mit Malware infiziert werden (was bei aktuellen Themes, WordPress und Plugins nur extrem selten passiert), kümmert sich RAIDBOXES um die Bereinigung!

10€ Rabatt jeden Monat auf das beste WordPress Hosting in Deutschland

So, das waren jetzt insgesamt doch mehr als sieben Gründe. Ich hätte definitiv noch einige weitere aufführen können… Aber ich bin sicher, du hast mittlerweile erkennen können, wieso ich so begeistert bin von dem Team und der Infrastruktur bei RAIDBOXES!

Wenn du einen WordPress Hoster für deine bestehende Website suchst, bist du hier definitiv perfekt aufgehoben. Über meinen Affiliate-Link in diesem Artikel bekommst du 10€ Rabatt auf den Fully-Managed Tarif*, sodass du ihn für nur 20€ monatlich buchen kannst. (Das ist der Tarif, in dem auch die Plugin- und Themeupdates für dich übernommen werden).

Und wenn du noch keine WordPress Website hast und dich erst mal nach einem Hoster umschaust, dann lass dir doch von mir kostenlos WordPress installieren (bei RAIDBOXES natürlich), sodass du sofort durchstarten kannst.

4.2/5 (5 Reviews)

Teilen macht Freude!

  1. Das klingt ja zuerst einmal ganz gut, aber einmal WordPress pro Web-Space ist zu wenig. Was kosten weitere SSl Zertifikate? Vielleicht benötige ich diese ja auch nicht, da ich nur einmal WordPress installieren kann.

    1. Moin Jörg,

      bei RAIDBOXES kannst du nicht so wirklich von „pro Web-Space“ sprechen. Du kannst in deinem Account so viele Websites haben, wie du möchtest.
      Das SSL Zertifikat für jede Seite ist immer kostenlos dabei und mit einem Klick eingerichtet (sogar die Datenbank wird automatisch angepasst).

      Grüße
      Jonas

  2. Moin,
    das klingt ja auf den ersten Blick sehr vielversprechend, zumal ich mich mich eh gerade mit unterschiedlichen Optimierungsoptionen für meine (kleine) Seite beschäftige.
    Nur passt irgendetwas nicht … meine Seite, obwohl es zz. nur knapp 100 Texte (inkl. Fotos) sind, umfasst aktuell ca. 5,5 GB, das ist sowohl fürs Starter-Paket als auch für die Fully-Managed-Version zu viel. Nicht einmal der kostenlose Test wäre so möglich.
    Müsste ich insofern tatsächlich gleich das deutlich teurere Pro-Paket in Erwägung ziehen oder mache ich irgendeinen Fehler bei meiner Betrachtung? Ich wundere mich v.a. deswegen, da in meiner Branche (Reiseberichte/-geschichten) andere Autoren/Seitenbetreiber deutlich mehr Inhalte vorzuweisen haben, ich in der Hinsicht also eher ein „kleines Licht“ bin (natürlich nur auf die Quantität bezogen, hahaha).

    Grüße,
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.