Podcast: 7 WordPress Plugins für deine Suchmaschinenoptimierung

Podcast: 7 WordPress Plugins für deine Suchmaschinenoptimierung

Teilen macht Freude!

Lesezeit: ca. 1 Minute

Inhalt dieser Episode

Noch bessere Positionen in den Google Suchergebnissen, da sagt doch niemand nein. Und genau darum geht es in dieser Episode des WP Ninjas Podcasts:
Um sieben WordPress Plugins, mit denen du deine Website für Suchmaschinen optimierst!

Wenn du gute Rankings in Google erreichen möchtest, ist der Inhalt deiner Website natürlich das aller wichtigste!

Trotzdem müssen auch die technischen Voraussetzungen stimmen und von Google gern gesehene Funktionen vorhanden sein, damit du in den Rankings so richtig durchstartest…

Mit diesen sieben Plugintipps, wirst du sofort einen Schritt nach vorne machen und deine gesamte Website für Suchmaschinen optimieren!


Shownotes

Plugin zur Suchmaschinenoptimierung: Yoast SEO
Plugin für 301-Weiterleitungen: Simple 301-Redirects
Optimierung der Bilder alt- & Title-Tags: PB SEO Friendly Images
Plugin zur Komprimierung der Bilder: WP Smush.it
Plugin für ähnliche Artikel: Yet another related Posts Plugin
Plugin für Inhaltsverzeichnisse: Table of Contents Plus
Plugin zur Linkprüfung: Broken Link Checker

Noch viel mehr tolle WordPress Plugins und auch vier meiner Geheimtipps, findest du hier:

Meine 29 besten WordPress Plugins 2019 (plus 4 Geheimtipps)

5/5 (1 Review)

Teilen macht Freude!

  1. Hallo,
    erstmal super Podcast, höre ich als WP-Laie sehr gerne – bitte nicht aufhören. Das Plugin für Inhaltsverzeichnisse „Table of Contents Plus“ ist leider schon 2 Jahre alt, benutze dafür „Easy Table of Contents“, ich denke das ist in etwa das gleiche. Trotzdem wäre ich ohne dem Podcast nie darauf gekommen das es überhaupt für sowas ein Plugin gibt. Danke dafür.

    1. Moin Moin,

      super, das freut mich! 🙂
      Genau, das ist richtig. Meiner Meinung nach ist das in diesem Fall aber kein Problem, da dieses Plugin nicht tief in WordPress eingreift und auch keine bisher entdeckten Sicherheitslücken hat 🙂

      Grüße
      Jonas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächster Beitrag:

Podcast: 5 WordPress Mythen und die Wahrheit dahinter

Podcast: 5 WordPress Mythen und die Wahrheit dahinter