Moin mein lieber WordPress Ninja,

mein Name ist Jonas Tietgen. Ich bin Blogger, WordPress-Coach & Gesundheitsfreak.

Du bist Solopreneur? Und möchtest deine WordPress Website selber aufbauen, pflegen und optimieren? Aber die blöde Technik, das Design, die Vielzahl der Plugins und der DSGVO Gaga raubt dir häufig den letzten Nerv?

Du bist nicht alleine und hier bei WP Ninjas absolut richtig!

Mit den Anleitungen dieses Blogs, meiner Unterstützung und dem Mitgliederbereich kannst du endlich ohne Verzweiflung…

  • WordPress installieren und deine Website starten
  • deinen Alltag mit WordPress effizient bestreiten
  • endlich dieses doofe Cookie-Banner für die DSGVO umsetzen
  • dich auf das Schreiben und dein Business konzentrieren
  • mit einfachen Tricks WordPress Problemen vorbeugen
  • die richtigen Plugins wählen und sie selber einrichten

Und wenn du es wirklich ernst meinst, dir die Arbeit mit WordPress einfacher zu machen, somit Zeit zu sparen und weniger graue WordPress Haare zu entwickeln (selbst ich finde schon die ersten…), kannst du in meinem Mitgliederbereich durchgehende Rückendeckung von mir erhalten und mich als dein persönliches Sicherheitsnetz sehen, das dich bei jeder Frage und jedem Problem auffängt.

Meine Vision

Ich möchte, dass du die genialen Möglichkeiten eines Online-Business ausschöpfen kannst, ohne dabei an WordPress zu verzweifeln.

Meine Vision ist, dass du WordPress einfach selber pflegen und optimieren kannst, um möglichst viel Zeit in dein eigentliches Business stecken zu können und möglichst wenig Zeit an der Technik und WordPress hängst!

Meine Mission

Meine Erfahrungen mit WordPress, Webdesign und SEO an dich in möglichst einfacher Form weiterzugeben und vor Fehlern zu bewahren (oder dir helfen, sie auszubügeln).

Du bekommst von mir Unterstützung in Form der vielen Anleitungen & Tipps in meinem Blog, den Newsletter mit regelmäßigen Tricks, durch 1:1 Coachings und den Mitgliederbereich.

Der Weg des Ninja

Mein Name ist Jonas Tietgen und aktuell wohne ich am schönen Bodensee im Süden Deutschlands.

In den letzten Jahren durfte ich mit einer Menge toller Menschen arbeiten, sie begleiten und unterstützen, um Ihre Arbeit mit WordPress zu erleichtern.

Alleine mein Newsletter erreicht aktuell mehr als 3.000 Personen und ich freue mich über jede einzelne Person, die ich unterstützen darf.

Ich habe bereits mit 13 Jahren begonnen, meine ersten WordPress Seiten zu erstellen. Damals ging es um Clanseiten von Online-Rollenspielen und kleinen Websites zu allen möglichen Themen, hauptsächlich um Spaß am basteln zu haben. Mittlerweile sind das also viele Jahre Erfahrung mit der Erstellung und dem Design von WordPress Blogs und Websites.

Mit der Zeit wurde aus den Hobby-Websites dann die Website für den lokalen Tennisverein, in dem ich selber seit mehr als 16 Jahren als Spieler, später als Trainer und auch als Jugendwart tätig war.

Nach meinem Schulabschluss, habe ich direkt im Anschluss zwei Praktika über den Zeitraum von einem Jahr absolviert, um erste Praxiserfahrung in der Berufswelt und dem „echten Leben“ zu sammeln.

Danach wurde ich von der Firma meines zweiten Praktikums für ein weiteres halbes Jahr angestellt, um sowohl die Adwords Kampagne, die Suchmaschinenoptimierung, als auch den Relaunch der Website zu steuern und umzusetzen.

In dieser Zeit habe ich begonnen, mich sehr intensiv mit Webdesign, Online-Marketing und der Suchmaschinenoptimierung auseinanderzusetzen. Leider gab es zu dieser Zeit noch keinen Studiengang, der diese Themen behandelt. Ich habe mir also mit Büchern, dem Internet und Praxisversuchen ein großes Wissen hierzu aufgebaut.

Ich habe schnell gemerkt, dass mich diese Themen nicht nur sehr interessieren, sondern ich in diesem Bereich arbeiten und mich weiterbilden möchte. Nach langer Überlegung, wie ich diesen gesamten Online-Themenbereich in einem Job oder Studium abdecken kann, habe ich den Entschluss getroffen, mich selbstständig zu machen, um weitere Praxiserfahrung zu sammeln.

Das bot mir zugleich die Möglichkeit, meine Zeit so einzuteilen, nebenher ein Fernstudium zum geprüften Web-Designer zu absolvieren.

Ich hatte mich damals mit meiner Internetagentur auf WordPress spezialisiert, um meinen Kunden bestmögliche Preise anbieten zu können, und die eigenständige Pflege möglichst einfach zu machen.

Während diesen Jahren ist die Online-Business Branche immer mehr gewachsen und sich gerade selbstständig machende Menschen haben meistens weder die Lust noch das Geld, um teure Agenturen zu beauftragen.

Darum gebe ich jetzt auf meinem Blog und in meinem Mitgliederbereich mein gesammeltes Wissen und meine Praxiserfahrungen an dich weiter.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner