über.

Moin moin,

egal ob du mich den Sensei, Oberninja oder WordPress Guru nennen möchtest, am Ende bin ich immer Jonas!

Du möchtest deine WordPress Website selber pflegen, ändern und ohne Probleme Spaß dabei haben? 

Dann bist du hier genau richtig, denn ich möchte dir genau dabei helfen und schreibe hier auf WP Ninjas einfach umsetzbare Anleitungen und Artikel darüber…

  • wie du mit WordPress von Null startest und deine Website aufbaust
  • wie dein Alltag mit WordPress einfach und entspannt ist, statt stressig
  • wie du für mehr Besucher auf deiner Website sorgst
  • welche Tricks & Plugins deine Website noch besser machen

Wie du schon erkennst, biete ich dir hier Hilfe zur Selbsthilfe an.

Auch meine Dienstleistungen und Produkte sind darauf ausgelegt, dass du deine Website langfristig selber in die Hand nimmst. Der Grund hierfür ist, dass du dich meiner Meinung nach nicht von einzelnen Anbietern oder Agenturen abhängig machen solltest!

Genau das war auch der Anlass für mich, einen flexiblen Mitgliederbereich zu gründen, in dem du deine Website komplett selber in die Hand nimmst, aber durchgehend einen WordPress Profi an deiner Seite hast.

Warum? Für dich!

Ich möchte, dass du die genialen Möglichkeiten eines Online-Business ausschöpfen kannst, ohne dabei an WordPress zu verzweifeln.

Mein Ziel ist es, dass du WordPress einfach zu und selber bedienen kannst, um deine Zeit in dein eigentliches Business stecken zu können!

Dafür stehe ich

Ehrlichkeit

Du wirst von mir immer die Wahrheit hören (und lesen).

Wenn du mich mit etwas beauftragst, was keinen Sinn für dich und deine Website macht, dann sage ich dir das!

Direktheit

Ich komme direkt auf den Punkt und sage meine Meinung.

Bei mir wirst du keine versteckten Botschaften finden oder lange darüber nachdenken, was ich wohl gemeint habe.

Zuverlässigkeit

Wenn wir einen Termin haben, bin ich pünktlich da. Haben wir etwas vereinbart, halte ich mich daran.

Du kannst immer darauf zählen, dass ich an deiner Seite bin, ohne wenn und aber.

Geduld

Wenn ich dir etwas erkläre, wirst du es am Ende verstehen. Wenn du es noch nicht verstehst, sind wir noch nicht am Ende.

Ich unterstütze dich immer geduldig und ruhig.

So wurde aus mir der WP Ninja

Mein Name ist Jonas Tietgen und aktuell wohne ich am schönen Bodensee im Süden Deutschlands.

In den letzten Jahren durfte ich mit einer Menge toller Menschen arbeiten, sie begleiten und unterstützen, um Ihre Arbeit mit WordPress zu erleichtern.

Alleine mein Newsletter erreicht aktuell mehr als 3.000 Personen und ich freue mich über jede einzelne Person, die ich unterstützen darf.

Ich habe bereits mit 13 Jahren begonnen, meine ersten WordPress Seiten zu erstellen. Damals ging es um Clanseiten von Online-Rollenspielen und kleinen Websites zu allen möglichen Themen, hauptsächlich um Spaß am basteln zu haben. Mittlerweile sind das also viele Jahre Erfahrung mit der Erstellung und dem Design von WordPress Blogs und Websites.

Mit der Zeit wurde aus den Hobby-Websites dann die Website für den lokalen Tennisverein, in dem ich selber seit mehr als 16 Jahren als Spieler, später als Trainer und auch als Jugendwart tätig war.

Nach meinem Schulabschluss, habe ich direkt im Anschluss zwei Praktika über den Zeitraum von einem Jahr absolviert, um erste Praxiserfahrung in der Berufswelt und dem „echten Leben“ zu sammeln.

Danach wurde ich von der Firma meines zweiten Praktikums für ein weiteres halbes Jahr angestellt, um sowohl die Adwords Kampagne, die Suchmaschinenoptimierung, als auch den Relaunch der Website zu steuern und umzusetzen.

In dieser Zeit habe ich begonnen, mich sehr intensiv mit Webdesign, Online-Marketing und der Suchmaschinenoptimierung auseinanderzusetzen. Leider gab es zu dieser Zeit noch keinen Studiengang, der diese Themen behandelt. Ich habe mir also mit Büchern, dem Internet und Praxisversuchen ein großes Wissen hierzu aufgebaut.

Ich habe schnell gemerkt, dass mich diese Themen nicht nur sehr interessieren, sondern ich in diesem Bereich arbeiten und mich weiterbilden möchte. Nach langer Überlegung, wie ich diesen gesamten Online-Themenbereich in einem Job oder Studium abdecken kann, habe ich den Entschluss getroffen, mich selbstständig zu machen, um weitere Praxiserfahrung zu sammeln.

Das bot mir zugleich die Möglichkeit, meine Zeit so einzuteilen, nebenher ein Fernstudium zum geprüften Web-Designer zu absolvieren.

Ich hatte mich damals mit meiner Internetagentur auf WordPress spezialisiert, um meinen Kunden bestmögliche Preise anbieten zu können, und die eigenständige Pflege möglichst einfach zu machen.

Während diesen Jahren ist die Online-Business Branche immer mehr gewachsen und sich gerade selbstständig machende Menschen haben meistens weder die List noch das Geld, um teure Agenturen zu beauftragen.

Darum gebe ich jetzt mein gesammeltes Wissen und meine Praxiserfahrungen an dich weiter.

Ich habe schon immer gerne geschrieben, und was gibt es besseres, als über ein Thema zu schreiben, das einen interessiert und mit dem man anderen Menschen mit den selben Interessen helfen kann?