Podcast: Wie und wann du WordPress Backups erstellst

Podcast: Wie und wann du WordPress Backups erstellst

Inhalt dieser Episode

Mindestens einmal in deiner Karriere als Websitebesitzer wirst du ein Backup benötigen, dass dir den Hintern rettet!

Viel schneller als man denkt, hat man sich plötzlich einen Virus eingefangen oder durch irgendwelche Plugins oder Themes die Website zerstört. Sie ist nicht mehr aufrufbar, wurde vielleicht sogar gelöscht, oder enthält einen Virus.

Was jetzt?

Gut, wenn du regelmäßig Backups angelegt hast, sodass du ganz bequem auf einen funktionierenden Stand deiner Website zurück kommst!

Das schöne an den WordPress Backups ist, dass du sie lediglich einmal einrichten musst (das dauert zehn Minuten) und sie dann automatisch von alleine laufen. Wie das geht, erfährst du in dieser Podcast Episode!

Shownotes

UpdraftPlus – Plugin für Backups: Zum Plugin
Anleitung zum Einrichten von Backups: Zum Artikel

5/5 (1 Review)

  1. Hey Jonas,
    echt starker Podcast! Gefällt mir sehr 🙂
    Dank regelmäßigen Backups bin ich wohl schon den ein oder anderen Nervenzusammenbruch entkommen!
    Weiter so, bin gespannt auf die nächsten Folgen.

    LG,
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Headbild für Google Analytics Opt Out Artikel
Nächster Beitrag:

WordPress & DSGVO: So baust du kostenlos ein Google Analytics Opt-Out ein

WordPress & DSGVO: So baust du kostenlos ein Google Analytics Opt-Out ein