WPS Hide Login im Test – sichere dein WordPress Login ab

Von Jonas Tietgen in Pluginshow, WordPress Plugins

Mit dem Plugin WPS Hide Login kannst du die WordPress Login URL verändern, um somit Angriffe auf die Loginmaske zu erschweren.

Das kostenlose Plugin WPS Hide Login ist schnell installiert und eingerichtet. Mit nur zwei Einstellungsmöglichkeiten ist es einfach zu konfigurieren und bietet einen einfachen aber effektiven Schutz vor automatisierten Angriffen auf deine WordPress Login Maske.

More...

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach dem Aktivieren des Plugins findest du die Einstellungen unter "Einstellungen" -> "WPS Hide Login".

Dort kannst du nun eine neue URL für die Loginseite hinterlegen und eine URL, zu welcher ein Aufruf der "normalen" WordPress Login URL weitergeleitet wird.

Es ist wichtig, dass du dir die neue URL der Loginseite merkst, am besten setzt du dir ein Lesezeichen in deinem Browser.

Solltest du die URL vergessen und somit die Login-Seite nicht mehr erreichen, kannst du das Plugin per FTP deaktivieren (wp-content -> plugins -> Pluginordner umbenennen). Anschließend kannst du dich wieder über die klassische WordPress Login URL einloggen.

Alles über das Login erfährst du hier:
Der WordPress Login – Einloggen, Absichern, Problembehebung

Vorteile von WPS Hide Login

  • Einfach zu konfigurieren
  • Schutz vor automatisierten Angriffen auf den WordPress Login

WPS Hide Login Download

Du kannst das Plugin ganz einfach in deinem WordPress Backend installieren. Navigiere dazu einfach unter "Plugins" -> "Installieren" und gib "WPS Hide Login" in das Suchfeld ein.

Alle Infos zu dem Plugin und die Möglichkeit zum manuellen Download findest du hier:

Exklusive Tipps, Informationen & Angebote!

Mach dir WordPress einfach!

Zusätzlich zum wöchentlichen WordPress Newsletter. bekommst du exklusive Videos und ein PDF, wie du typischen WordPress Alpträumen aus dem Weg gehst. Zudem ich zeige dir einen Weg, wie dir WordPress keine Sorgen mehr bereiten wird!

Welches Plugin soll ich für dich unter die Lupe nehmen? Schreibe es in die Kommentare, egal ob kostenlos oder Premium.

Lass deine Meinung da!


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}