WordPress Kommentare kopieren & verschieben – so geht’s

Jonas Tietgen

Letztens habe ich einen Artikel komplett neu geschrieben und im Anschluss gemerkt, dass ich gar nicht an das Übertragen der Kommentare gedacht habe.

Nach etwas Recherche habe ich ein tolles Plugin gefunden, mit dem man WordPress Kommentare kopieren und zu einem anderen Artikel verschieben kann.

Wenn du also zum Überarbeiten deiner Beiträge ebenfalls mit einem neuen Beitrag oder einem Klon startest oder auch verschiedene Versionen gegenseitig testest und somit die Kommentare von einem Beitrag zum anderen kopieren und verschieben möchtest, ist diese Anleitung für dich.

1. Installiere das kostenlose Plugin Copy or Move Comments

Icon des WordPress Plugins "Copy or Move Comments"

Navigiere in WordPress zu “Plugins” -> “Installieren” und gib anschließend oben rechts in der Suche “Copy or Move Comments” ein.

Nun bekommst du das kostenlose Plugin von “biztechc” angezeigt mit dem Icon, das du auch oben im Bild siehst.

Klicke auf “Installieren” und anschließend auf “Aktivieren”.

2. Wähle die zu verschiebenden Kommentare

Du findest jetzt in deinem WordPress Menü einen neuen Eintrag “Copy/Move Comments”.

Klicke ihn an und du befindest dich im Dashboard des Plugins. Hier kannst du nun die Kommentare auswählen, welche du verschieben oder kopieren möchtest.

Optionen beim Kopieren und Verschieben von Kommentaren

Hierzu gehen wir die Auswahlmöglichkeiten kurz durch:

Aktion:
Wähle aus, ob du die Kommentare kopieren oder verschieben möchtest. Letzteres sorgt dafür, dass sie nicht mehr beim bisherigen Beitrag angezeigt werden.

Quelle:
Hier kannst du den Post Type auswählen. Da es meistens um Beiträge geht, wähle hier “post” aus. Möchtest du Kommentare von Seiten oder anderen Beitragstypen verschieben, kannst sie hier ebenfalls auswählen.

Nach der Auswahl des Post Types kannst du bei “Select Post” einen Beitrag auswählen. Hast du viele Beiträge, nutze die Suche in der Dropdown-Auswahl.

Select Comment Type:
Du hast die Wahl zwischen “Single” und “With Replies”. Der Unterschied ist, dass du bei “Single” die Antworten der Kommentare einzeln auswählen kannst, während bei “With Replies” auch die Antworten direkt mitgenommen werden.

Wähle nun in der erscheinenden Tabelle die umzuziehenden Kommentare aus.

3. Wähle das Ziel für die Kommentare

Hast du die gewünschten Kommentare ausgewählt, scrolle nach unten.

Unterhalb der Tabelle findest du erneut zwei Auswahlfelder, mit denen du den Beitrag auswählen kannst, zu dem die Kommentare verschoben oder kopiert werden sollen.

Wähle das Ziel zum Kopieren der Kommentare

Wähle hier erneut den “Post Type” und anschließend den gewünschten Post aus.

Abschließend musst du nur noch mit dem “Perform Action”-Button bestätigen und deine Kommentare werden umgezogen.

4. Prüfen, ob alles geklappt hat

Navigiere nun zu dem Beitrag, der das Ziel deiner Kommentare war.

Du kannst nun im Backend prüfen, ob dir die Kommentare angezeigt werden und natürlich auf im Frontend selber.

Aus welchem Grund musstest du deine Kommentare verschieben? Hinterlasse mir einen Kommentar!


Jonas Tietgen

Dein WordPress Ninja mit 10+ Jahren Erfahrung, Gründer von WP Ninjas und SEO Nerd.

Jonas hilft Solopreneuren, ihre WordPress Websites selber überarbeiten, pflegen und optimieren zu können.

Schon seit er 14 ist, baut er Websites mit WordPress und arbeitet Jahren täglich mit WordPress. Dadurch hat er Erfahrung mit so ziemlich jedem Theme und Plugin, kennt WordPress auswendig und toppt das Ganze mit einer Liebe zu Webdesign (inklusive Webdesign-Studium) und SEO.

In über 120 Tutorials stellt er dir in seinem Blog sein gesamtes Wissen zur Verfügung, erweitert dein SEO-Wissen in seinem Search Effect Podcast und unterstützt dich in Coachings und über seinen beliebten Mitgliederbereich.

Abseits von WordPress nerdet Jonas gerne über Gesundheit ab, macht viel Krafttraining und weiteren Sport und baut immer wieder spannende Website-Projekte wie das HomeGym-HQ auf.


Schreibe einen Kommentar

46 Plugins & Tools, dank denen ich 20.000 Besucher monatlich bekomme!

Das WordPress Toolkit kostenlos für dich

Abonniere meine exklusiven WordPress Tipps, News und mein Experten-Wissen, das ich sonst nirgends teile!

 

...und sichere dir das WordPress Toolkit kostenlos!

Nach der Willkommenssequenz (5 Mails) kommen die E-Mails im Normalfall 1x / Woche. Du kannst dich natürlich jederzeit abmelden und bekommst keinen Spam! Datenschutz

46 Plugins & Tools, dank denen ich 20.000 Besucher monatlich bekomme!

Das WordPress Toolkit kostenlos für dich

Abonniere meine exklusiven WordPress Tipps, News und mein Experten-Wissen, das ich sonst nirgends teile!

 

...und sichere dir das WordPress Toolkit kostenlos!

Nach der Willkommenssequenz (5 Mails) kommen die E-Mails im Normalfall 1x / Woche. Du kannst dich natürlich jederzeit abmelden und bekommst keinen Spam! Datenschutz

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner