Wie du in WordPress an kostenlose, lizenzfreie Bilder kommst

Ob es das Beitragsbild deines neuen Artikels ist, oder ein Bild zur Auflockerung von Inhalten auf einer deiner Seiten – Bilder zu kaufen kann auf Dauer ganz schön teuer werden. Es gibt glücklicherweise Möglichkeiten, um kostenlos an diesen wichtigen Teil deines Contents zu kommen.

Natürlich kannst du selber fotografieren, aber das ist nicht immer praktikabel. Glücklicherweise gibt es eine Menge Bildarchive, die kostenlos nutzbare, lizenzfreie Bilder zusammentragen.

Selber fotografieren

Klingt so, als müsste man eigentlich von alleine darauf kommen. Viele Blogger vergessen aber gerne mal, dass es diese kostenlose Variante gibt um an Bilder zu kommen.

Du führst einen Reiseblog? Dann nutze als dein nächstes Beitragsbild doch einen Schnappschuss deines letzten Urlaubs. Du schreibst an einem Artikel über eine Sportart? Nimm bei deinem nächsten Training einfach mal die Kamera mit und mache Nahaufnahmen der Linien auf dem Hallenboden. Deinem Text zum Thema Mikrobiologie fehlt die Auflockerung? Wie wäre es, wenn du eine stark vergrößerte Version eines Virus malst und anschließend fotografierst?

Man muss manchmal nur etwas abstrakt denken, dann kann man auch mit einer halbwegs guten Kamera oder sogar dem Smartphone thematisch passende, und vor allem kostenlose Bilder selber machen.

Durchsuchen von Bildarchiven

Bestimmt hast du schon einmal was von Shutterstock und Fotolia gehört. Diese beiden sind gute Beispiele für Bildarchive, in denen du dir Bilder kaufen kannst.

Aber wusstest du, dass es auch Bildarchive für kostenlose, lizenzfreie Bilder gibt, die du für deine Zwecke teilweise sogar ohne Nennung des Autors nutzen darfst? Es gibt viele von diesen Bildarchiven, allerdings sind nicht alle gut geführt und bieten nur hochwertige Bilder an. Ich habe bisher die besten Erfahrungen mit Unsplash, Stocksnap, und Pixabay gemacht.

[thrive_leads id=’11493′]

Unsplash stellt alle 10 Tage, 10 neue Bilder in höchster Auflösung zur Verfügung. Alle bisher veröffentlichten Bilder werden auf der Seite gesammelt und lassen sich natürlich durchsuchen. Veröffentlicht werden die Fotos unter der CC0-Lizenz (Creative Commons Zero Lizenz). Das bedeutet, dass du mit diesen Bildern machen kannst was du möchtest. Du kannst sie verändern, kopieren, verbreiten und sowohl für private als auch für kommerzielle Zwecke nutzen.

Stocksnap bietet dir ebenfalls nur Bilder, die unter der CC0-Lizenz veröffentlicht wurden. Diese werden sorgfältig vom Redaktionsteam ausgewählt, sodass nur hochwertige Bilder mit höchster Auflösung in das Archiv aufgenommen werden, das täglich erweitert wird.
Nicht erschrecken, wenn du das erste Mal auf Pixabay.com gehst. Die Website sieht einer früheren Version von Shutterstock sehr ähnlich. Aber keine Sorge, du bekommst hier auch kostenlose lizenzfreie Bilder. Du musst aber aufpassen, zusätzlich zu den kostenlosen Bildern werden dir immer ein paar Bilder von Shutterstock angezeigt. Dadurch finanziert sich Pixabay. Aber wenn du einfach darauf achtest, dass du keine Bilder auswählst, über die “Shutterstock” geschrieben steht, ist alles gut.

Weitere Quellen für lizenzfreie und kostenlose Bilder

Es gibt diverse Bildarchive online, dank eurer Kommentare kann ich diese Liste hier erstellen und immer wieder neue Quellen hinzufügen!

Jay Mantri (leider keine Suchfunktion)
Splitshire
cc0 Photo
Pexels
Unsplash
Stocksnap
Pixabay

Aber Achtung:

Natürlich ist das super einfach und vor allem kostenlos, die Bilder aus diesen Portalen herunterzuladen und in WordPress einzufügen. Allerdings werden sie in einer sehr hohen Auflösung angeboten und sind somit deutlich größer, als du sie darstellen wirst. Hierdurch wird die Ladezeit deiner Seite deutlich erhöht, wenn du sie nicht vorher entsprechend verkleinerst!
Das geht entweder über die in WordPress integrierte Möglichkeit “Bild bearbeiten” oder aber, und das ist normalerweise das deutlich bessere Vorgehen, du lädst es herunter und nach der Bearbeitung auf deine Website hoch (dann brauchst du allerdings das Plugin nicht).

Du merkst also, du wirst immer genug kostenlose, lizenzfreie Bilder für deine Website finden. Der Bilderkauf ist unnötig. Auch ich nutze hier auf diese Website nur Bilder, die unter der CC0-Lizenz veröffentlicht wurden.


Jonas Tietgen

Dein WordPress Ninja mit 10+ Jahren Erfahrung, Gründer von WP Ninjas und SEO Nerd.

Jonas hilft Solopreneuren, ihre WordPress Websites selber überarbeiten, pflegen und optimieren zu können.

Schon seit er 14 ist, baut er Websites mit WordPress und arbeitet Jahren täglich mit WordPress. Dadurch hat er Erfahrung mit so ziemlich jedem Theme und Plugin, kennt WordPress auswendig und toppt das Ganze mit einer Liebe zu Webdesign (inklusive Webdesign-Studium) und SEO.

In über 120 Tutorials stellt er dir in seinem Blog sein gesamtes Wissen zur Verfügung, erweitert dein SEO-Wissen in seinem Search Effect Podcast und unterstützt dich in Coachings und über seinen beliebten Mitgliederbereich.

Abseits von WordPress nerdet Jonas gerne über Gesundheit ab, macht viel Krafttraining und weiteren Sport und baut immer wieder spannende Website-Projekte wie das HomeGym-HQ auf.


46 Plugins & Tools, dank denen ich 20.000 Besucher monatlich bekomme!

Das WordPress Toolkit kostenlos für dich

Abonniere meine exklusiven WordPress Tipps, News und mein Experten-Wissen, das ich sonst nirgends teile!

 

...und sichere dir das WordPress Toolkit kostenlos!

Nach der Willkommenssequenz (5 Mails) kommen die E-Mails im Normalfall 1x / Woche. Du kannst dich natürlich jederzeit abmelden und bekommst keinen Spam! Datenschutz

46 Plugins & Tools, dank denen ich 20.000 Besucher monatlich bekomme!

Das WordPress Toolkit kostenlos für dich

Abonniere meine exklusiven WordPress Tipps, News und mein Experten-Wissen, das ich sonst nirgends teile!

 

...und sichere dir das WordPress Toolkit kostenlos!

Nach der Willkommenssequenz (5 Mails) kommen die E-Mails im Normalfall 1x / Woche. Du kannst dich natürlich jederzeit abmelden und bekommst keinen Spam! Datenschutz

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner